< Karpfhamer Fest & Rottalschau 2019, 30.08.-03.09.
26.07.2019

Husqvarna Loves Parks: Mitarbeiter unterstützen die Stadtreinigung beim Aufräumen nach dem Schwörmontag


Schöne Parks und Grünflächen mit viel Erholungswert lassen die Herzen der Ulmer Husqvarna-Mitarbeiter genauso höher schlagen wie die der Stadtreinigung EBU. Nach großen Freiluftevents und besonders nach dem Schwörmontag ist einige Anstrengung nötig, um die Grünflächen der Stadt wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Im Rahmen der alljährlichen internationalen „Husqvarna Loves Parks“-Aktion packen Ulmer Husqvarna-Mitarbeiter dieses Jahr mit an.

Ein Faible für schöne Grünflächen

Schon früh im Jahr trafen sich Husqvarna, der weltweit größte Forst- und Gartengerätehersteller, mit Vertretern verschiedener Abteilungen der Entsorgungsbetriebe und der Grünflächenverwaltung in Ulm. Auf die Frage, wo Unterstützung bei der Parkpflege sinnvoll sei, erfolgte die Antwort prompt: „Beim Aufräumen nach dem Schwörmontag!“

Nach den ausgiebigen Feiern startet das Team der Stadtreinigung noch in der Nacht die Aufräumarbeiten, um Straßen, Plätze und Grünflächen wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen. Besonders die Rasenflächen laden die Gäste zum Feiern ein und müssen danach gründlich gereinigt werden.

Dort anzupacken, wo am meisten Arbeit anfällt, stieß bei den Husqvarna-Mitarbeitern sofort auf offene Ohren – schließlich ist „Ready When You Are“ für sie nicht nur ein Werbeslogan. Mehrere Mitarbeiter aus der Verwaltung im Ulmer Donautal und dem zugehörigen Husqvarna Store in Senden werden am Dienstag, den 23. Juli, zusammen mit dem Team der Stadtreinigung und ausgerüstet mit Akku-Geräten den Kampf gegen die Überbleibsel der Feierlichkeiten antreten. „Die Idee, die EBU bei der Reinigung der Parks nach dem Schwörmontag zu unterstützen, hat uns sofort gefallen. Schließlich begeistern uns schöne, gepflegte Grünflächen genauso wie die Verantwortlichen der Stadt Ulm. Bei „Husqvarna loves Parks“ dieses Jahr die Parks unserer „Heimatstadt“ direkt nach dem wichtigsten Ulmer Feiertag aufzuräumen, ist uns eine echte Herzensangelegenheit,“ erklärt Hans-Joachim Endress, Vice President Sales Central and Eastern Europe bei Husqvarna.

Neben zupackenden Händen kommen auch Husqvarna Akku-Laubbläser zum Einsatz, denn damit lässt sich leise, effektiv und nachhaltig die ein oder andere Rasenfläche von Unrat befreien. Kurz vor Mittag sollte laut Alessandro Calabrese von der EBU dann das Gröbste erledigt sein, so dass die Ulmer ihre Stadt wieder in sauberem Zustand genießen können. Die Aktion „Husqvarna Loves Parks“ ist eine internationale Aktivität des Unternehmens im Rahmen des Nachhaltigkeitskonzepts. Mit den Aktionen machen die Mitarbeiter des Unternehmens auf den Wert von Grünflächen und die Wichtigkeit einer nachhaltigen Pflege aufmerksam.

Quelle: https://www.husqvarna.com/de/